Die bekanntesten und beliebtesten modernen Kunstmuseen

Nicht viele verstehen und schätzen die moderne Kunst, aber es nimmt sicher einen Platz in der Nähe von klassischen Werken der bildlichen Kunst, Architektur und Skulptur. Jetzt gibt es viele Museen, in denen ausschließlich moderne Meisterwerke gezeigt werden, aber es ist schwierig, sie bei der breiten Öffentlichkeit beliebt zu nennen. Meistens kommen Richter der modernen Kunst in die bereits bekannten und alten Museen, wo in der Nähe von Neuheiten die Klassiker Meisterwerke ausgesetzt sind. Um ein Museum als das Beste zu berechtigen ist sehr problematisch, sowie in dem Fall, wenn Sie versuchen, das beste Casino zu finden – der individuelle Ansatz ist hier notwendig. Aber es ist möglich, die beliebtesten von ihnen und wenn mit den Museen, die Sie von diesem Artikel geholfen werden, dann können Sie völlig gefunden vertrauenswürdigen casino auf der svenskkasinon.se.

Lasst uns hier wieder in die kulturelle Dimension zurückkehren. Also, die Liste der meistbesuchten Museen der modernen Kunst in Europa:

Pompidou (Frankreich)

Dieses vielstöckige Museum ist eines der beliebtesten unter den Richtern der modernen Kunst. Jede halbe Jahrausstellung wird gewechselt, daher ist es möglich zu sagen, dass die hier gezeigten Werke moderner sind als irgendwo anders. Neben Pompidou ist es möglich, Bilder von Chagall, Miro, Picasso, Kandinsky und Matisse zu sehen.

Die Tate (England)

Der Tate seit vielen Jahren hat den Ruf eines der meistbesuchten Kunstmuseen Europas. In vieler Hinsicht ist seine Beliebtheit den Meistern der letzten Jahre verpflichtet, die ihre Meisterwerke während des ganzen Jahrhunderts erschaffen haben. Die ständige Ausstellung, die sich auf drei Etagen des Museums niederschlägt, besteht aus ihnen. Wie für moderne Schöpfer, das Museum hält regelmäßige Ausstellungen, die eine große Anzahl von Besuchern anziehen.

S.M.A.K. (Belgien)

S.M.A.K. Ist ein sehr originelles Museum, das auf der Grundlage eines ehemaligen Kasinos geschaffen wurde. In ihm gibt es keine klassischen Gemälde – nur Meisterwerke von Genies der Gegenwart geschaffen. Nach der Eröffnung im Jahr 1999 wurde die Ausstellung von Bacon und Warhol Werke in diesem Museum populär.

Guggenheim Bilbao (Spanien)

Diese Galerie wurde im Jahr 2007 zum zwölften spanischen Wunder erklärt. Es wurde zu gegebener Zeit durch grandiose Ausstellungen von Richard Serra und Jeff Koons Werke verherrlicht. Jetzt im Museum sind alle bedeutenden Kunstneuheiten ausgesetzt und auch auf die anfänglichen spanischen Meister, besonders aus der baskischen Region, wird besonderes Augenmerk gelegt.

Hamburger Kunsthalle (Deutschland)

Dieses solide und alte Museum ist bekannt durch die reiche Ausstellung, wo Weltmeister der klassischen Kunst präsentiert werden. Aber auch es hat eine sehr grobe moderne Kunstausstellung. Werke von jungen Meistern werden eins nach dem anderen ersetzt, erfreuliche Fans von Neuheiten.

Kröller-Müller Museum (Holland)

Dieses Museum ist einzigartig durch die Tatsache, dass es Exposition (Skulpturen) unter den offenen Himmel gesetzt werden. Auf dem ganz großen Platz, der in Form von Garten ausgeführt wird, sind die Skulpturen der Meister der Vergangenheit (z. B. Rodin) und Neuheiten vertreten. Die Besucher können ein Fahrrad mieten und das macht die Aussicht auf Skulpturen noch angenehmer.

Hoofdstukken I-XVIII (Jan Fabre, 2010)
Hoofdstukken I-XVIII (Jan Fabre, 2010)

Kumu (Estland)

Kumu – das Museum, in dem durch Bilder die Geschichte über die Geschichte Estlands seit dem 17. Jahrhundert gezeigt wird. Es ist besonders interessant, Werke der sowjetischen Periode in Verbindung mit der unterirdischen sowjetischen Kreativität zu beobachten. Im Inneren des Museums befindet sich eine große Galerie mit Ausstellungen moderner Schöpfer.

Serpentin (England)

Serpentine – Galerie, die durch ihre Liebe zu neuen und talentierten Meistern bekannt ist. Das Weltinteresse an ihm war hoch nach den Ausstellungen der Werke, die von den Brüdern Chempen und Yoko Ono erstellt wurden. Auch im Museum befindet sich die bekannte Installation von Marina Abramovich – „512 Stunden“. Die Galerie schafft verschiedene Ausstellungen moderner Schöpfer öfter als jedes andere Europäer, da es keine ständige Ausstellung hat.

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia (Spanien)

Dies ist ein sehr beliebtes spanisches Museum, das seine Besucher durch Neuheiten aus der Welt der Kunst und mit Werken namhafter Künstler anzieht. Hier finden Sie Picasso und Dali, und auch thematische Ausstellungen moderner Künstlerwerke. Die Galerie ist sehr freundlich zu den modernen Schöpfern, deshalb ist es schwierig, sich selbst den spanischen Künstler zu sehen, dessen Werke wenigstens einmal in diesem Museum nicht ausgesetzt waren. Spanien im Allgemeinen versucht, nationale Kunst zu unterstützen, besonders modern.